Bartholinische Retentionszyste N75.0

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Retentionszyste der Bartholinischen Drüse

Definition

Im Gefolge einer chronisch-rezidivierenden Bartholinitis entstehende, zystische, sekretgefüllte, nicht entzündliche Aufweitung des Drüsenausführungsganges.

Therapie

Vollständige Exstirpation der Drüse, möglichst ohne die Retentionszyste zu eröffnen. Alternativ Inzision an der Mündungsstelle des Ausführungsganges und Marsupialisation.

Weiterführende Artikel (1)

Bartholinitis;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014