Balanitis simplex N48.11

Synonym(e)

Balanitis vulgaris; Balanoposthitis simplex; recurrent balanitis

Definition

Häufige, akute oder chronische Entzündung von Glans penis und innerem Vorhautblatt.

Ätiopathogenese

Meist ist keine einzelne Ursache zu eruieren; Zusammenwirken zahlreicher Faktoren: Mechanische Traumen, Smegmastau infolge mangelhafter Hygiene oder bei Phimose, Verschiebung der Keimflora mit Überwuchern fakultativ pathogener Erreger, Kontaktallergie, Urethritis, bakterielle Balanitis.

Manifestation

Bei Männern zwischen 40 - 70 Jahren.

Klinisches Bild

Vom Sulcus coronarius ausgehende Rötung und ödematöse Schwellung der Glans mit seröser oder serös-eitriger Exsudation. Die Vorhaut ist nur schwer reponibel. Juckreiz, Brennen.

Diagnose

Abstriche von Präputialraum und Urethra, Untersuchung auf Bakterien und Pilze.

Differentialdiagnose

Erythroplasie, Balanoposthitis chronica plasmazellularis; Balanitis candidamycetica,

Therapie

Verweisende Artikel (2)

Balanitis vulgaris; Balanoposthitis simplex;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017