B-Zelle regulatorische

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Breg; regulatorische B-Zelle

Definition

Regulatorische Zellen sind essenziell für die immunologische Homöostase und die Immuntoleranz, wobei der regulatorischen T-Zelle (Treg) eine zentrale Rolle zukommt. Es konnte gezeigt werden, dass auch B-Zellen (CD19, CD24, CD38) regulatorische Funktionen ausüben können. Beipielsweise inhibieren B-Zellen die Differenzierung von T-Helfer 1-Zellen (Th1). Dies erfolgt über die Expression von IL-10 und die Beteiligung von CD80 und CD86. Es gibt Hinweise darauf, dass B-Zellen von Patienten mit systemischem Lupus erythematodes eine verminderte regulatorische Kapazität gegenüber CD4+T Zellen aufweisen und zwar unabhängig von deren Herkunft. S.a.u. regulatorische T-Zelle (Treg).
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Artikelinhalt