Aurikulotemporales Syndrom R61.0

Synonym(e)

auriculotemporal syndrome; Frey-Baillarger-Syndrom; Freysches Syndrom; Frey-Syndrom; Hyperhidrosis gustatory; Irritationssyndrom; Syndrom des Nervus auriculotemporalis

Erstbeschreiber

Frey, 1923

Definition

Form der gustatorischen Hyperhidrose.

Ätiopathogenese

Vermutlich gestörte Regeneration des Nervus auriculotemporalis nach entzündlicher oder operativer Läsion, meist nach Parotis-Operationen. Die Erkrankung tritt bei 50-80% der Patienten im Anschluss an Parotis-Operationen auf, ebenso nach Abszessen und Traumen der Parotis.
Fehlgeleitete Regeneration von postganglionären parasympathischen Nervenfasern, die im Nervus auriculotemporalis und im Nervus auricularis verlaufen, in Axonen von geschädigten postganglionären sympathischen Nervenfasern, die die Schweißdrüsen und die kleinen Hautgefäße versorgen.

Manifestation

Beginn der Symptome 4–7 Monate nach Operation oder Schädigung der Parotis; Dauer meist unbegrenzt, seltener spontane Besserung nach 3–5 Jahren.

Klinisches Bild

Durch psychische Reize oder nach Aufnahme bestimmter Speisen ausgelöste einseitige Hautrötung und verstärkte Schweißsekretion in der Jochbeingegend. Sofortige Rückbildung der Hyperhidrose nach dem Essen; zusätzliche permanente Hypo- oder Hyperästhesie.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Burks W (2003) Skin manifestations of food allergy. Pediatrics 111: 1617-1624
  2. Eckardt A et al. (2003) Treatment of gustatory sweating (Frey's syndrome) with botulinum toxin A. Head Neck 25: 624-628
  3. Frey L (1923) Le syndrome du nerf auriculo-temporal. Rev Neurol Paris 2: 97
  4. Hays LL, Novack AJ, Worsham JC (1982) The Frey syndrome: a simple, effective treatment. Otolaryngol Head Neck Surg 90: 419–425
  5. Laskawi R et al. (2002) Frey's syndrome. Treatment with botulinum toxin. Curr Probl Dermatol 30: 170-177
  6. Mailander JC (1967) Hereditary gustatory sweating. JAMA 201: 203–204

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017