Atopische photoaggravierte Dermatitis L20.8

Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Atopisches photoaggraviertes Ekzem; photosensitive atopic dermatitis

Definition

Verschlechterung der ekzematösen Hautsymptomatik beim atopischen Ekzem unter UV- oder Sonnenlichtexposition (V.a. ausgelöst durch langwelliges UVA). Diese Form liegt nur bei einem kleinen Teil der Patienten mit (extrinsischem) atopischem Ekzem vor. Das photosensitive atopische Ekzem  erweist sich jedoch als eminent chronisch und therapieresistent.

Vorkommen/Epidemiologie

 

Photosensitivität etnwickelt sich bei einem kleineren Teil von Patienten mit atopischem  Ekzem  30-35 Moanten nachdem die Diagnsoe atopisches Ekzem gestellt wurde. Bewusst wruden den atopischen Patienten diese Komplikation in den Frühjahr- und Sommermonaten.   

 

Manifestation

m>w;  Alter: 20-50 Jahre

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Crouch RB et al. (2003)  Analysis of patients with suspected photosensitivity referred for investigation to an Australian photodermatology clinic. J Am Acad Dermatol 48: 714-720
  2. Ellenbogen E et al. (2015) Photosensitive atopic dermatitis - a neglected subset: Clinical, laboratory, histological and photobiological workup. J Eur Acad Dermatol Venereol doi: 10.1111/jdv.13451
  3. ten Berge O et al. (2009) Throwing a light on photosensitivity in atopic dermatitis: a retrospective study. Am J Clin Dermatol 10:119-123

 

Verweisende Artikel (1)

Light-hardening;

Weiterführende Artikel (2)

Atopische Dermatitis (Übersicht); Lichtschutz;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2018