Aphthoid Pospischill-Feyrter B00.8

Synonym(e)

aphthoide Polypathie; Aphthoid vagantes; Vagantes Aphthoid

Definition

Seltene, schwere Verlaufsform einer Gingivostomatitis herpetica. S.u. Herpes-simplex-Virus-Infektionen. .

Ätiopathogenese

Meist Folge von viralen oder bakteriellen Infekten, z.B. Keuchhusten, Scharlach, Masern, Varizellen oder bei immunsuppressiver Therapie.

Manifestation

V.a bei abwehrgeschwächten Kindern auftretend; selten bei Erwachsenen.

Lokalisation

Mundschleimhaut, Gesicht (v.a. zentrofazial), Genitale. Evtl. Ausbreitung auf Pharynx und Ösophagus, Befall der Fingerspitzen.

Klinisches Bild

Schwere Gingivostomatitis herpetica. An der äußeren Haut Herpes simplex-Eruptionen mit randwärts fortschreitendem Wachstum der Effloreszenzen und Neigung zur Impetiginisation. Starke Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens.

Diagnose

Anstieg des Herpes-simplex-Antikörpertiters (IgG), IgM.

Externe Therapie

Interne Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017