Antikörper

Zuletzt aktualisiert am: 25.07.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Antikörper sind von B-Lymphozyten und Plasmazellen produzierte Glykoproteine (Immunglobuline), und sind die zentralen Effektormoleküle der spezifischen humoralen Immunität. Sie können direkt Pathogene bzw. Pathogenbestandteile eleminieren.     

Antikörper-Isotypen (Immunglobuline) gehören verschiedenen Klassen an: A, D, E, G, M. Die unterschiedlichen Ig-Klassen besitzen unterschiedliche Gewebeverteilungen und Funktionen. 

Weiterführende Artikel (1)

Immunglobuline;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 25.07.2017