Anklopferkrankheit I73.8

Definition

Mechanisch bedingte digitale Mikroangiopathie mit konsekutiven Fingerkuppennekrosen, z.B. bei Pressluftwerkzeugarbeitern, früher bei Anklopfern in der Schuhindustrie. In der Regel eingehend mit einem Raynaud-Syndrom.

Therapie

Verweisende Artikel (1)

Fingerkuppennekrose;

Weiterführende Artikel (4)

Antibiotika; Gangrän; Povidon-Jod; Raynaud-Syndrom;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014