Angiokeratome multiple I78.9

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Idiopathisches Angiokeratoma corporis diffusum; Mulitple Angiokeratome; Solitary and multiple angiokeratomas.

Erstbeschreiber

Calzavara-Pinton 1995

Definition

Wahrscheinlich autosomal dominant vererbte, multipel auftretende, disseminierte, glatte oder verruziforme Gefäßproliferate der Haut, ohne Nachweis einer Stoffwechselerkrankung. Einzelne Fälle mit zosteriformer Anordnung der Angiokeratome sind beschrieben.

Manifestation

Höheres Lebensalter (>50 Jahre)

Differentialdiagnose

Hinweis(e)

Das Krankheitsbild stellt damit eine wichtige Differenzialdiagnose zum Morbus Fabry (Angiokeratoma corporis diffusum Fabry) dar. Multiple Angiokeratome können in seltenen Fällen mit arteriovenösen Fisteln einhergehen.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Eizaguirre X et al. (1994) Multiple angiokeratomas with zosteriform distribution in two sisters. Int J Dermatol 33:641-642.
  2. Grewal AK et al. (2018) A case report of adult-onset multiple angiokeratomas with zosteriform distribution. Dermatol Online J 24. pii: 13030/qt9644290r.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019