Anagrelid

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Imidazolidin-Verbindung die zur Behandlung einer Thrombozytose verwendet wird.  Anagrelid verringert die Anzahl der im Knochenmark gebildeten Blutplättchen und führt sie wieder auf ein normales Maß zurück. Anagrelid wird in der Therapie von Thrombozytosen verwendet, die bei Patienten mit myeloproliferativen Erkrankungen vorkommen. Hierzu gehören : die essentielle Thrombozythämie, die Polycythämia vera, die chronisch-myeloische Leukämie und die Osteomyelofibrose.

 

Verweisende Artikel (1)

Polycythaemia vera;

Weiterführende Artikel (1)

Polycythaemia vera;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2016