Anabolika

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Den Aufbaustoffwechsel, d.h. die Umwandlung von Nahrungsstoffen in körpereigene Substanzen fördernde Steroidhormone. Anabolika werden im Leistungssport als Muskelaufbau-Präparate eingesetzt.

Indikation

In der Dermatologie findet lediglich Danazol bei der Therapie des Angioödems Verwendung.

Unerwünschte Wirkungen

Leberschädigung, Virilisierung bei Frauen, Auftreten einer Doping-Akne.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Melnik B et al. (2007) Abuse of anabolic-androgenic steroids and bodybuilding acne: an underestimated health problem. J Dtsch Dermatol Ges 5: 110-117

Verweisende Artikel (2)

Danazol; Stanozolol;

Weiterführende Artikel (4)

Angioödem (Übersicht); Danazol; Doping-Akne; Virilisierung;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014