Amprenavir

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Virustatikum. Inhibitor der HIV-Protease.

Indikation

Antiretrovirale Kombinationstherapie zur Behandlung der HIV-1-Infektion bei Proteasehemmer-vorbehandelten Patienten > 4 Jahre.

Merke! Berücksichtigung des viralen Resistenzmusters und der Vorbehandlung des Patienten insbes. mit anderen Proteasehemmern!

Schwangerschaft/Stillzeit

Kontraindiziert (ungenügende Datenlage, Substanz ist plazentagängig) in der Schwangerschaft. Bei Behandlung in der Stillzeit: Abstillen.

Dosierung und Art der Anwendung

  • Lsg.: Erwachsene u. Kinder > 4 J.: 3mal/Tag 17 mg (1,1 ml)/kg KG p.o. in Kombination mit anderen antiretroviralen Pharmaka, Tageshöchstdosis: 2800 mg.
  • Kps.: Erw. u. Jugendl. > 12 J. (Pat. > 50 kg KG): 2mal/Tag 1200 mg p.o. in Kombination mit anderen antiretroviralen Pharmaka. Bei Kombination mit Ritonavir (2mal/Tag 100 mg p.o.): Dosisreduktion auf 2mal/Tag 600 mg p.o. Tageshöchstdosis: 2400 mg. Bei Pat. mit mittelschweren oder schweren Leberfunktionsstörungen: Dosisreduktion auf 2mal/Tag 450 mg p.o. bzw. 2mal/Tag 300 mg p.o. Kinder 4-12 J., Pat. < 50 kg KG: 20 mg/kg KG, Tageshöchstdosis: 2400 mg.

Unerwünschte Wirkungen

Gastrointestinale Symptome (10-30% der Pat.) wie Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, kutane NW (10-20% der Pat.) wie Erythem, Erythema exsudativum multiforme, Kopfschmerzen (ca. 10% der Pat.), Müdigkeit.

Kontraindikation

Pat. mit schweren Leber- u. Nierenfunktionsstörungen (z.B. WHO-Gruppe III-IV), Kinder < 4 Jahre. Komedikation mit Rifampicin oder CYP3A4-Substraten wie Terfenadin, Johanniskraut, Cisaprid, Pimozid, Antidepressiva (z.B. Diazepam, Midazolam, Flurazepam), Ergotaminderivate, Astemizol u.a.

Präparate

Agenerase

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Eron JJ JR (2002) HIV-1 protease inhibitors. Clin Infect Dis 30: 160-170

Verweisende Artikel (1)

Fosamprenavir;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014