Ammoniumbituminosulfonat, hell

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Durch trockene Destillation schwefelreicher, bituminöser Schiefer (aus Seefeld und Bächental/Tirol, Meride/Tessin, Oberitalien und Südfrankreich) gewonnenes, in niedriger Hitze mit konzentrierter Schwefelsäure sulfoniertes und mit Ammoniak neutralisiertes, zu Sirupdicke eingedampftes Schwefelöl ( Schieferöl, Steinöl).

Indikation

Entzündliche und/oder juckende Hauterkrankungen, insbesondere Akne, Rosazea, Seborrhoe, Ekzem, seborrhoisches Perniosis.

Dosierung und Art der Anwendung

Salbe/Creme/Gel: 1mal/Tag auftragen.

Normkonzentration

Bis 10% in hydrophilen Salben, hydrophilen Cremes (O/W-Emulsionssalben), Carmellosegel, Hydroxyethylcellulosegel.

Präparate

Ichtho-Bad, Aknemycin (Kombination mit Erythromycin), Kertyol-Shampoo; Ichthoseptal-Creme, Solutio Cordes,

Verweisende Artikel (2)

Ammonium, tumenolsulfonsaures; Schieferöle;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018