Aluminiumchlorid-Hexahydrat-Gel 15/20% (NRF 11.24.)

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Rezeptur

Rp.

Aluminiumchlorid-Hexahydrat   20,0
Hydroxyethylcellulose 400   5,0
Aqua purif. ad 100,0

Nichtionisches, hydrophiles Gel (Hydro-Gel) zur äußerlichen Anwendung. 1–2mal/Tag dünn in die Achselhöhlen auftragen. Bei Hyperhidrosis anfangs 1mal/Tag (abends) auf die betroffene Körperstelle auftragen, im Bereich der Achselhöhlen nur jeden 2. Tag. Später nach Bedarf anwenden.

Aufbrauchfrist: 6 Monate; s.a. allgemeine Ausführungen zu Aluminium

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018