Alkylanzien

Definition

Die Erbsubstanz schädigende Stoffe. Durch die Einschleusung von reaktiven chemischen Gruppen in die DNA hemmen Alkylanzien die Zellteilung, sie wirken zytostatisch, gleichzeitig aber auch krebserregend und fruchtschädigend.

Verweisende Artikel (4)

Carboplatin; Chemotherapeutika; Chlorambucil; Cisplatin;
Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014