Akropachie M89.42

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Unregelmäßige Periostproliferation an den Finger- und Zehenendgliedern I bis III, seltener an Metakarpalia und Metatarsalia, Unterarm- und Unterschenkelknochen, derbe Weichteilschwellungen, Behinderung der Fingerbeweglichkeit bei Hyperthyreose (s. EMO-Syndrom) oder Marie-Bamberger-Syndrom.

Ätiopathogenese

Funktionsstörungen der Schilddrüse.

Therapie

Weiterführende Artikel (2)

EMO-Syndrom; Marie-Bamberger-Syndrom;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014