Akanthose

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Acanthosis

Definition

Aus dem griechischen abgeleitet von "akantha" (Stachel). Verbreiterung des Stratum spinosum in der Regel durch Vermehrung (Hyperplasie) der Zellen des Stratum spinosum, Verlängerung der Reteleisten, ggf. auch durch individuelle Vergrößerung (Hypertrophie) der Keratinozyten. Unterschieden werden je nach Kinetik Retentionsakanthose und Proliferationsakanthose. Eine Akanthose findet sich bei Ichthyosen, bei Psoriasis und psoriasiformen Dermatosen wie der Pityriasis rubra pilaris, chronischen Ekzemen und bei Lichen planus.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Wollina U, Fünfstück V, Knopf B (1989) Akanthose-vergleichende Untersuchungen zur Immunreaktivität des Stratum basale. Akt. Dermatol. 15: 246–248

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017