AGP-Fragebogen

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Erstbeschreiber

Weisshaar E et al. (2011)

Definition

AGP steht als Akronym für Arbeitsgemeinschaft Pruritusforschung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG). Der Fragebogen erfasst wichtige persönliche und klinische Merkmale des chronischen Juckreizes, so auch Veränderungen der Lebensqualität, unabhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung. Er ist insbesondere auch im klinischen Alltag hilfreich, um eine standardisierte Anamnese durchzuführen und eine gezielte Diagnostik zu ermöglichen.

Hinweis(e)

In zukünftigen Studien ist zu erproben, ob dieses Instrument in der Lage ist, Veränderungssensitivitäten (Test-Retest-Reliability) ausreichend genau abzubilden.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Weishaar E et al. (2011) Entwicklung eines deutschsprachigen Fragebogens zur Erfassung von chronischem Pruritus (AGP-Fragebogen). Hautarzt 62: 914-927

Weiterführende Artikel (1)

Pruritus;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014