Agouti-signalisierendes Protein

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Agouti-Signalprotein; Agouti-Signal-Protein

Definition

Signalprotein, abgekürzt ASP oder ASIP, das eine wichtige Rolle in der Steuerung des Eumelanins spielt. Als "agouti" (auch wildfarben) bezeichnet man die typische gebänderte Fellzeichnung von Hauskatzen. Das Agouti-signalisierende Protein wird durch das Agouti-Gen kodiert und beeinflusst die Verteilung schwarzer und gelber Pigmente in Haut und Haaren. Durch Mutationen des Genlokus breitet sich die gelbe Bande des Einzelhaares entweder aus (agouti) oder sie geht komplett verloren (non-agouti).

Hinweis(e)

Agouti ist benannt nach den Agutis, südamerikanische Nagetiere, die helle und dunkle Bänderung einzelner Haare zeigen.

Weiterführende Artikel (1)

Melanin;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017