Acanthosis nigricans benigna L83

Zuletzt aktualisiert am: 13.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Acanthosis nigricans juvenilis; Pseudoacanthosis nigricans

Definition

Bezeichnung für alle gutartigen nicht paraneoplastischen Formen der Acanthosis nigricans. S. Einteilung s. unter Acanthosis nigricans.

Klinisches Bild

Es finden sich flächenhafte, meist unscharf begrenzte schmutzig-braune Flecken die in sehr flache Plaques übergehen. Typische ist eine gelederte, in den intertriginösen Zonen (Axillen, Leisteregionen, auch Hals- und Nackenregionen) auch verruköse Oberfläche der Plaques. Beschwerden sind i.A. nicht vorhanden. In den Intertrigines besteht die Gefahr der mikrobiellen Besiedlung, die einen unangenehmen modrigen Foetor verursacht.   

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.01.2018