Acanthosis nigricans, akrale L83.x

Synonym(e)

Acral acanthotic anomaly

Erstbeschreiber

Schwartz, 1981

Definition

Klinische Variante der Acanthosis nigricans mit Auftreten von samtartigen Hyperkeratosen an Hand- und Fußrücken. Meist sind dunkelhäutige Menschen befallen. Die Patienten sind in der Regel gesund und haben keine weiteren Symptome.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Jabbour SA (2003) Cutaneous manifestations of endocrine disorders: a guide for dermatologists. Am J Clin Dermatol 4: 315-331
  2. Schwartz RA (1981) Acral acanthotic anomaly (AAA). J Am Acad Dermatol 5: 345-346
  3. Schwartz RA (1994) Acanthosis nigricans. J Am Acad Dermatol 31: 1–22

Verweisende Artikel (1)

Acral acanthotic anomaly;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017