Aagenaes-Syndrom I89.0

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

cholestasis; Cholestasis-lymphedema-syndrome; Cholestasis-lymphoedema syndrome; hereditary of Norwegian type

Erstbeschreiber

Aagenaes, 1968

Definition

Autosomal-rezessiv erbliche, bereits in der Neonatalperiode auftretende intrahepatische Cholestase mit späterer Entwicklung von Lymphödemen.

Ätiopathogenese

Unklar, diskutiert wird eine pathologische Anlage von Lymphgefäßen in Organen, wie z.B. Leber.

Klinisches Bild

Cholestase, Lymphödem.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Aagenaes Ø, van der Hagen CB, Refsum S (1968) Hereditary recurrent intrahepatic cholestasis from birth. Arch Dis Child 43: 646
  2. Aagenaes Ø (1998) Hereditary cholestasis with lymphoedema (Aagenaes syndrome, cholestasis-lymphoedema syndrome). New cases and follow-up from infancy to adult age. Scand J Gastroenterol 33: 335-345

Weiterführende Artikel (1)

Lymphödem (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017