Uhrbanddermatitis L23.0

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Durch das Band der Armbanduhr hervorgerufenes, allergisches Kontaktekzem am Handgelenk bei Chrom- und/oder Nickel-Sensibilisierung (Typ IV-Allergie).

Therapie allgemein

Aufklärung des Patienten über zu meidende chrom- und nickelhaltige Gegenstände (z.B. Modeschmuck, Jeansknöpfe). S.a.u. Nickelallergie.

Externe Therapie

Kurzfristig Glukokortikoid-haltige Salben wie 0,1% Methylprednisolon (z.B. Advantan Salbe) oder 0,25% Prednicarbat (z.B. Dermatop Salbe) anwenden. Bei diskreter Ausprägung reichen schwach wirksame Glukokortikoide wie 0,5% Hydrocortison-Creme R120 . S.a.u. Ekzem, Kontaktekzem, allergisches.

Verweisende Artikel (1)

Hydrocortison-Creme 0,5–2,0% (W/O);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016