Sojabohnen-Polyose

Zuletzt aktualisiert am: 28.03.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Sojabohnen-Polyose ist ein wasserlösliches Polysaccharid, das aus den Fasern der Sojabohnen gewonnen wird. 

Wirkungen

Stabilisiert Eiweißpartikel in saurem Milieu und sorgt beispielsweise bei Jogurtgetränken für eine gute Geschmacksentfaltung und ein sämiges Gefühl.       

Anwendungsgebiet/Verwendung

Lebensmittelzusatzstoff (E 426)

Emulgator

Verdickungsmittel

Stabilisator

Trennmittel

Verweisende Artikel (1)

E 426;

Weiterführende Artikel (1)

Lebensmittelzusatzstoffe (Übersicht);
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 28.03.2017