Rhinoguttae

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Wässrige oder ölige Lösungen, O/W- oder W/O-Emulsionen oder wässrige bis ölige, leicht aufschüttelbare Suspensionen zum Einträufeln oder Zerstäuben in die Nase oder zum Spülen der Nasennebenhöhle. Zusatz viskositätserhöhender Wirkstoffe (1–2% Methylcellulose, 0,2–1% Carbopol 940) ist erlaubt. Konservierung meist mit 0,0125% Benzalkoniumchlorid.

Hinweis(e)

Merke! Flüssiges Paraffin darf nur in O/W-Emulsionen angewandt werden. Ölige Rhinoguttae sind aufgrund ihrer Lipophilie physiologisch ungünstig.

Weiterführende Artikel (1)

Benzalkoniumchlorid;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016