Pruritus cum materia L29.8

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Pruritus sekundärer; Sekundärer Pruritus

Definition

Überholte Bezeichnung für einen Pruritus als Begleiterscheinung einer dermatologischen oder internen Grunderkrankung.

Einteilung

Pruritus bei verschiedenen Konstellationen (Datenlage sehr unterschiedlich, insofern können keine verläßliche Prävalenzdaten angegeben werden) 

Therapie

Hinweis(e)

Die Begrifflichkeiten "Pruritus cum materia" und "Pruritus sine materia" sind heute nicht mehr üblich usnd solten auch nicht mehr verwendet werden.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Kopera D et al. (1991) Pruritus sine materia als Initialsymptom bei hepatozellulärem Karzinom. Akt Dermatol 17: 100–101
  2. Schirrmacher S et al. (2003) Pathogenesis and treatment of pruritus in patients with cholestasis. Z Gastroenterol 41: 259-262
  3. Streit M et al. (2002) Pruritus sine marteria. Pathophysiology, diagnostic assessment and therapy. Hautarzt 53: 830-849

Verweisende Artikel (1)

Pruritus sekundärer;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018