Nitrazingelbtest

Definition

Orientierender Test zur Beurteilung des Alkaliresistenzvermögens der Haut v.a. bei toxisch-degenerativen Ekzemen (Störung des normalen Haut pH-Wertes).

Durchführung

1 Tropfen einer 1%igen Nitrazingelblösung wird auf ein Hautareal (meist Handrücken oder Unterarmbeugeseite) getropft. Die Ablesung erfolgt nach 30 Sekunden, wobei punkt- bzw. fleckförmige Farbumschläge nach blauschwarz Zonen verminderter Alkaliresistenz kennzeichnen. Bei mehr als 10 solcher Punkte bzw. Flecken wird der Test als positiv angesehen. S.a. Alkalineutralisationstest und Alkaliresistenztest.
Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016