Milbenallergene

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Allergie auf Milben; Hausstaubmilben; Vorratsmilben

Definition

Weltweitverbreitete Allergene die als Typ I-Allergene beim Asthma bronchiale, bei der allergischen Rhinitis und Konjunktivitis sowie beim atopischen Ekzem (Neurodermitis) eine erhebliche klinische Rolle spielen kann (s.a. Hausstaubmilbenallergene). 

Allgemeine Information

Allergencharakterisierung  und identifizierte Einzelallergene bei Vorratsmilben und Hausstaubmilben gemäß IUIS

  • Acarus siro (Vorratsmilbe/Mehlmilbe/Storage mite)
    • Aca s 13 Fatty acid-binding protein
  • Blomia tropicalis (Vorratsmilbe/Mite)
    • Blo t 1 Cysteine protease
    • Blo t 2   Blo t 3 Trypsin
    • Blo t 4 Alpha amylase
    • Blo t 5 
    • Blo t 6 Chymotrypsin
    • Blo t 8 Glutathione S-transferase
    • Blo t 10 Tropomyosin
    • Blo t 11 Paramyosin  
    • Blo t 12   
    • Blo t 13 Fatty acid-binding protein
    • Blo t 19 Anti-microbial peptide homologue7
    • Blo t 21  13 kDa
  • Dermatophagoides farinae (Hausstaubmilbe/American house dust mite)
    • Der f 1 Cysteine protease
    • Der f 2 NPC2 family
    • Der f 3 Trypsin
    • Der f 6 Chymotrypsin
    • Der f 7 
    • Der f 8 Glutathione S-transferase
    • Der f 10 Tropomyosin
    • Der f 11 Paramyosin
    • Der f 13 Fatty acid binding protein
    • Der f 14 Apolipophorin
    • Der f 15 Chitinase
    • Der f 16 Gelsolin/villin
    • Der f 17 Calcium binding protein
    • Der f 18 Chitin-binding protein
    • Der f 20 Arginine kinase
    • Der f 21
    • Der f 22
    • Der f 24 Ubiquinol-cytochrome C reductase binding protein homologue
    • Der f 25 Triosephosphate isomerase
    • Der f 26 Myosin alkali light chain
    • Der f 27 Serpin
    • Der f 28 Heat Shock Protein
    • Der f 29 Peptidyl-prolyl cis-trans isomerase (cyclophilin)
    • Der f 30 Ferritin
    • Der f 31 Cofilin
    • Der f 32 Secreted inorganic pyrophosphatase
    • Der f 33 alpha-tubulin
  • Dermatophagoides microceras (Hausstaubbmilbe/House dust mite)
    • Der m 1 Cysteine protease
  • Dermatophagoides pteronyssinus (Europäische Hausstaubmilbe/European house dust mite)
    • Der p 1 Cysteine protease
    • Der p 2 NPC2 family
    • Der p 3 Trypsin
    • Der p 4 Alpha amylase
    • Der p 5
    • Der p 6 Chymotrypsin
    • Der p 7  Der p 8 Glutathione S-transferase
    • Der p 9 Collagenolytic serine protease
    • Der p 10 Tropomyosin
    • Der p 11 Paramyosin
    • Der p 14 Apolipophorin
    • Der p 15 Chitinase-like protein
    • Der p 18 Chitin-binding protein
    • Der p 20 Arginine kinase
    • Der p 21 
    • Der p 23 Peritrophin-like protein domain (PF01607)
  • Euroglyphus maynei (Hausstaubmilbe bisher meist mit Der.farinae verwechselt /House dust mite)
    • Eur m 1 Cysteine protease
    • Eur m 2 NPC2 family  
    • Eur m 3 Trypsin
    • Eur m 4 Alpha-amylase
    • Eur m 14 Apolipophorin
  • Glycyphagus domesticus (Vorratsmilbe/Hausstaubmilbe/Storage mite)
    • Gly d 2 
  • Lepidoglyphus destructor (Vorratsmilbe/Storage mite)
    • Lep d 2 NPC2 family 16 (14 non-red)
    • Lep d 5
    • Lep d 7
    • Lep d 10 Tropomyosin
    • Lep d 13 Fatty acid-binding protein
  • Tyrophagus domesticus (Modermilbe)
    • Tyrp2 NPC2-Familie
    • Tyrp3 Trypsin
    • Tyrp10 Tropomyosin
    • Tyrp13fettsäurebindendes Protein
    • Tyrp24Troponin C

 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Allergen Nomenclatur Sub-Committe (http://www.allergen.org/search.php?)
  2. Hilger C et al. (2014) Allergien auf Schaben, Zecken, Vorratsmilben und andere Gliederfüßler: Wie weit ist die molekulare Diagnostik. Allergo J Int 23: 18-24 

Verweisende Artikel (2)

Hausstaubmilbe; Hausstaubmilbenallergie;

Weiterführende Artikel (1)

Hausstaubmilbenallergene;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017