Lösungsmittel

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Lösemittel; Solvens

Definition

Lösungsmittel sind i.A. organische oder anorganische Flüssigkeiten (selten auch Feststoffe), die in der Lage sind Stoffe zu lösen oder verdünnen, ohne dass es dabei zu chemischen Reaktionen zwischen gelöstem Stoff und lösendem Stoff kommt.

Gelöst werden Gase, Flüssigkeiten oder Feststoffe. Nicht jedes Lösungsmittel kann jeden Stoff lösen.

Vorzugsweise werden Flüssigkeiten z.B. Wasser oder flüssige organische Lösungsmittel (Alkohole, Ether, Aceton, Öle u.a.) zum Lösen anderer Stoffe eingesetzt. Einzelne Feststoffe können ebenfalls andere Stoffe lösen. 

 

Hinweis(e)

Nach Ph.Eur.2 bedeutet „Lösungsmittel“ ohne nähere Bezeichnung Aqua purificata, bzw. der Begriff „Lösung“ eine wässrige Lösung.  

Tabellen

Lösungsmittel und Verwendung in Externa

Lösungsmittel

Verwendung

Aceton

Lösungen

Cetomakrogol 1000

lipidfreie Salben

Dimethylsulfoxid

Lösungen

Ethanol

Lösungen, Schüttelmixturen, Hydrogele

Glycerol 85%

Lösungen, Hydrogele, Emulsionen

Glycerol, wasserfreies

Lösungen, Hydrogele, Emulsionen

Isopropylalkohol

Lösungen, Schüttelmixturen, Hydrogele

Macrogol-1000-glycerolmonolaurat

lipidfreie Salben

Macrogol-1000-glycerolmonooleat

lipidfreie Salben

Macrogol-1000-glycerolmonostearat

lipidfreie Salben

Macrogol-1500-glyceroltriricinoleat

lipidfreie Salben

Macrogol-300-glycerol-tris(hydroxystearat)

Lösungen, lipidfreie Salben, Hydrogele, Emulsionen

Macrogolstearat 400

Lösungen, lipidfreie Salben, Hydrogele, Emulsionen

Propylalkohol

Lösungen, Schüttelmixturen, Hydrogele

Propylenglykol

Lösungen, Hydrogele, Emulsionen

Sorbitol

Lösungen, Hydrogele, Emulsionen

Sorbitollösung 70%

Lösungen, Hydrogele, Emulsionen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017