Knäuelgras

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Wiesenknäuelgras

Definition

Häufige Pflanzengattung aus der Familie der Süßgräser (Poaceae) mit hoher allergenischer Potenz.

Allgemeine Information

  • Anzutreffen auf Wiesen und in Wäldern.
  • Wuchshöhe: 30-120 cm.
  • Die Ähren der Knäuelgräser sind mit mehr als 2 Blüten besetzt. Am Ende der langen Rispenäste sind sie zudem knäuelförmig angeordnet.
  • Blühzeit: Mai bis August. Größe der Pollen: 23-42 µm. Allergene der Knäuelgras-Pollen sind die Eiweiße Dac g 1 bis g 3 und g 5.
  • Kreuzallergien: Pollen aller anderen Gräser.
  • Das gewöhnliche Knäuelgras kann auch als Futterpflanze verwendet werden.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017