Kaliumalginat

Zuletzt aktualisiert am: 24.03.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Kaliumalginat ist das Kaliumsalz der Alginsäure (E 400). Es kommt in Braunalgen vor und  kann mittels alkalischer Laugen gewonnen werden. Die Substanz ist löslich in Wasser und ist empfindlich gegenüber Hitze und Säuren.

 

 

Anwendungsgebiet/Verwendung

Lebensmittelzusatzstoff (E 402)

Geliermittel

Überzugsmittel

Verdickungsmittel

 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.03.2017