Hexetidin

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Hexetidinum

Definition

Indikation

Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.

Normkonzentration

0,1% Lösung 2–3mal/Tag zur Mundspülung.

Unerwünschte Wirkungen

Störungen des Geschmacksinns.

Kontraindikation

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

Präparate

Hexoral

Verweisende Artikel (2)

Erysipel, Schleimhauterysipel; Hexetidinum;

Weiterführende Artikel (1)

Desinfizienzien;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2016