Hand- und Fußekzem, hyperkeratotisch-rhagadiformes L24.9

Bildübersicht

Synonym(e)

Hand- und Fußekzem; chronisches Hand- und Fußekzem; chronic dermatitis of the hands;  chronisches Handekzem, chronisches Fußekzem, irritant hand dermatitis  

Definition

Nicht präjudizierende Beschreibung für eine chronisches Ekzem unterschiedlicher Ätiologie an Händen und Füßen.

Ätiopathogenese

Als Ursache kommen neben einem kumulativ-toxischen Handekzem/Fußekzem, ein kontaktallergischen Ekzem ein atopisches Ekzem und eine Psoriasis palmaris et plantaris infrage. S.a.u. Berufsdermatosen.

Klinisches Bild

Hyperkeratotisch-rhagadiformes Hand- und Fußekzem ist ein chronisches oder chronisch rezidivierendes Ekzem das Hände, Finger, Fingerzwischenräume und Handrücken gleichermaßen befallen kann. Es zeigt sich ein buntcheckiges Bild mit Juckreiz, flächigen Rötungen,  eingestreuten feinsten Bläschen, Papeln und hyperkeratotischen Plaques sowie meist diffuse groblamelläre Schuppungen. Zur beugeseitigen Handgelenkpartie sind die ekzematösen Veränderungen unscharf begrenzt (wichtige DD zur Psoriasis palmaris) und können sich auf die Unterarm-Beugeseite ausbreiten. Weiterhin werden Erosionen und Rhagaden beobachtet.         

Diagnose

Abzuklären ist eine atopische Diathese (atopisches Hand/Fußekzem), eine Kontaktsensibilisierung (gfls. Berufserkrankung) eine Psoriasis palmaris/plantaris wie eine Tinea palmaris/plantaris. Sind diese Erkrankungen ausgeschlossen so kann die beschreibende Diagnose "hyperkeratotisch-rhagadiformes Hand-/Fußekzem  als Ausschlußdiagnose benannt werden.  

Therapie

Literatur

  1. Schwensen JF et al. (2014) The combined diagnosis of allergic and irritant contact dermatitis in a retrospective cohort of 1000 consecutive patients with occupational contact dermatitis. Contact Dermatitis 71:356-363

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017