Hämolyse

Zuletzt aktualisiert am: 10.05.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Hämoglobulinaustritt bei Auflösung roter Blutkörperchen, z.B. unter Therapie mit DADPS, bei Thalassämien, Malaria oder Kälteantikörpern bzw. Wärmeantikörpern. Folgeerscheinungen sind u.a. hämolytische Anämie und hämolytischer Ikterus.

Allgemeine Information

Normwerte:

  • Hämolysebeginn: 0,42 - 0,46 NaCl g/dl
  • Hämolyse total: 0,0 - 0,34 NaCl g/dl

 

Verweisende Artikel (1)

Malaria;

Weiterführende Artikel (5)

DADPS; Ikterus; Kälteagglutinine; Malaria; Wärmeantikörper;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 10.05.2017