Gelborange S

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

6-Hydroxy-5-(4-sulfophenylazo)-naphthalin-2-sulfonsäure-Dinatriumsalz; CAS-Nr. 2783-94-0; Sunset yellow

Definition

Gelborange S ist ein synthetischer, gelb-orange bis rotfärbender Azofarbstoff. Er ist mit Tartrazin (E 102) strukturverwandt.

Wirkungen

Gelborange S ist für zahlreiche Medikamente und Lebensmittel zugelassen. In Langzeitstudien an Mäusen  mit hochdosiertem Gelborange S wurden kanzerogene Wirkungen deutlich.

Hinweis(e)

Lebensmittel, die Gelborange S enthalten, müssen seit dem 20. Juli 2010 den Hinweis auf dem Etikett tragen: „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“.

Verweisende Artikel (2)

E 110; Lebensmittelzusatzstoffe (Übersicht);

Weiterführende Artikel (1)

Tartrazin;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017