Fumarate

Zuletzt aktualisiert am: 29.09.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Als Fumarate werden die Ester und Salze der Fumaräure bezeichnet, einer 6 C-Atome umfassenden ungesättigten Dicarbonsäure.  Fumarate werden u.a. medizinisch als Antipsoriatika und Mittel gegen Multiple Sklerose eingesetzt (s.u. Fumarsäureester). 

Weiterführende Artikel (1)

Fumarsäureester;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 29.09.2017