Diphenylcyclopropenon-Lösung 2%

Zuletzt aktualisiert am: 06.11.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Rezeptur

Rp.

Diphenylcyclopropenon 2,0
Aceton ad 100,0

2% Diphenylcyclopropenon-Lsg. zur äußerlichen Anwendung durch den Arzt bei Alopecia areata. Lsg. vorsichtig aufpinseln, nach 5 Min. abwaschen, Wdh. 2–3mal/Woche, langsame Steigerung der Zeit, bis zur Erzeugung eines Erythems, dann Fortsetzung mit gleichbleibender Zeit. Diphenylcyclopropenon ist kein zugelassenes Arzneimittel (Orphan-drug), die Anwendungen sind nur von einem mit dieser Therapie ausreichend vertrauten Arzt vorzunehmen.

Aufbrauchfrist: Tube: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

  • Alopecia areata
  • Diphenylcyclopropenon-Lösung 2%
  • DPCP-Lösung 2%
  • Haartherapeutika
  • Weiterführende Artikel (2)

    Alopecia areata (Übersicht); Haartherapeutika;

    Autoren

    Zuletzt aktualisiert am: 06.11.2016