Dinatriuminosinat

Zuletzt aktualisiert am: 26.03.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Die Substanz ist als Lebensmittelzusatztoff  (E 631) europäisch zugelassen. Die Inosinsäure und ihre Salze wirken in salzhaltigen Lebensmitteln geschmacksverstärkend. In Mischungen mit Glutaminsäure (E 620) werden ihre geschmackliche Wirkung zusätzlich erhöht.  

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 26.03.2017