Dimethylether

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nr.: 115-10-6

Definition

Dimethylether ist der einfachste Ether; er besitzt 2 Methylgruppen als organische Reste und kann durch Kondensation aus 2 Molekülen Methanol (unter Abspaltung von Wasser) gewonnen werden. Bei Normalbedingungen handelt es sich um ein farbloses, leicht narkotisierend wirkendes, ungiftiges, hochentzündliches Gas. Die Substanz ist polar und in flüssiger Form ein ausgezeichnetes Lösungsmittel.

Dimethylether findet breite Anwendung als Treibgas z. B. in Haarsprays und in Lacksprays. 

Verweisende Artikel (1)

Haarspray;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017