Diaminotoluole

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Die Diaminotoluole bilden eine Gruppe aromatischer chemischer Verbindungen, die sich vom Toluol (Methylbenzol) ableiten. Die einzelnen Vertreter unterscheiden sich in der Lage der Ring-Substituenten zueinander, so dass sechs verschiedene Isomere möglich sind (s.a. 2,5 Diaminotoluol).

Weiterführende Artikel (1)

2,5-Diaminotoluol;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2016