Acetylierte oxidierte Stärke

Zuletzt aktualisiert am: 17.04.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Acetylierte oxidierte Stärke ist eine chemische Abwandlung natürlicher Stärke und als Lebensmittelzusatzstoff (E 1451) zugelassen. In dieser Funktion dient sie als modifizierte Stärke, Verdickungsmittel und Überzugsmittel.

Verweisende Artikel (1)

Lebensmittelzusatzstoffe (Übersicht);
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 17.04.2017