Abdeckstift

Zuletzt aktualisiert am: 03.07.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Concealer

Definition

 

 

 

Abdeckstifte basieeren auf Fettschmelzen aus Wachsen, Ölen, Fetten und Fettalkoholen (Fettmasse) und unterschiedlichen Farbpigmenten, die mittels eines Stifts auf die Haut und hier auf Hautunreinheiten aufgetragen werden.

Abdeckstifte sollen mit solider Deckkraft und Gleichmäßigkeit und guter Haftung abdecken. Die sind in verschiedenen Farbtönen (meist Brauntöne) erhältlich. Die Farbe sollte dem eigenen Hautton entsprechen oder etwas heller sein.

Rote Farbtöne der Haut können mit grünen (Komplementärfarbe) Abdeckstiften (oder –cremes) abgedeckt werden.

Dunkle Farbtöne der Haut (z.B. Pigmentflecken) können mit einem hellen Abdeckstift neutralisiert werden.

Die Farben „Weiß, Gelb, helles Beige“ können flächig auf sog. Augenringe aufgetragen werden. Hierbei ist eine Nuance zu wählen, die etwas heller als das gewählte Make-up ist.

Neben abdeckenden Concealern sind auch so genannte "Illuminatoren-Concealer". erhältlich. Diese enthalten lichtreflektierende Pigmente, wodurch die Haut einen schimmernden Glanz erhält. 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 03.07.2018